Bei uns ist intern einiges schief gelaufen. Es ging total an uns vorbei, dass opendata.ch ihre Api abgeändert hat. So dachten wir, die Fehler, wie fehlende Abfahrten an gewissen Bahnhöfen, die gestern und heute (ab 31.07.2017) auftraten, waren ein typischer Schluckauf der SBB-API. Weit gefehlt.

Wir konnten jetzt kurzfristig auf eine temporäre Lösung umstellen: eine selbstgehostete Schnittstelle der API. So ist die volle Funktion leider auch nicht gewährleistet.

Wir müssen uns jetzt nach einer neuen Lösung umsehen, wie zum Beispiel das Opendata-Programm der Bahn. Nur leider haben die für Züge keine Live-Daten, sondern nur Soll.

Wir werden euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten und sollten weiterhin solche großen Bugs auftreten (nicht, wenn ein Zug nicht geht – das passiert häufig mit der API), meldet euch direkt per Twitter an @HerrLevin_.

Bis dahin euch allen noch eine gute Reise und viel Spaß mit Träwelling.

Grüße,

BLOG // #Träwelling
Hey There!
What is This?